Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften waren von der LG Filder Cora Reitbauer in der U20 und Tabea Eitel sowie Ferdinand Eichholz in der U18 am Start.

Ferdinand gefiel mit 14,40m im Kugelstoßen und 4,30m im Stabhochsprung und belegte am Ende mit neuer 10-Kampf Bestleistung von 6677 Punkten den 6.Platz. Tabea hatte mit 14,58sec über 100m Hürden ihre stärkste Disziplin und kam im Siebenkampf mit 4.821Punkten auf den 12.Platz in der U18. Ebenfalls Platz 12 belegte Cora in der U20 mit 4.749 Punkten.

Zusätzliche Informationen