bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften der Aktiven und U20 in Mannheim langte es für die LG Filder nicht für einen Titel, dafür für einige zweite und dritte Plätze.

Erfolgreichste Starterin war Leonie Neumann, die dieses Jahr wieder zur LG Filder zurückgekehrt ist. Leonie belegte im Dreisprung der Aktiven sehr knapp geschlagen mit 12,26m den zweiten Platz, über 60m Hürden kam sie in 9,17sec auf Platz 3 und im Weitsprung wurde sie mit 5,73m Vierte. Vizemeisterin im Weitsprung der Aktiven wurde Wiebke Lyhs im Weitsprung mit 5,83m. Dritte Plätze belegten Louis Rath mit 51,20sec über 400m der U20 und Cora Reitbauer mit 5,57m im Weitsprung der U20.

Zusätzliche Informationen