Crosslauf bedeutet, querfeldein Laufen über natürliche Hindernisse wie Bäche, Gehölz, usw. bergauf und bergab, durch Wald über Wiesen.  Die Anforderungen an die Akteure sind hoch, nicht nur eine gute Ausdauer ist gefragt sondern auch hohe Konzentration auf Gegner und Strecke bis zum letzten Meter.

Bei den württembergischen Hallenmehrkampfmeisterschaften in Ulm waren von der LG Filder Leonie Neumann bei den Frauen sowie einige U16-Athleten am Start. Große Teilnehmerfelder kennzeichneten die Wettkämpfe. Alle unsere Teilnehmer mussten einen Fünfkampf, bestehend aus Hürdensprint, Kugelstoß, Weit - und Hochsprung und einem 800m-Lauf absolvieren

bei den Baden-Württembergischen Crossmeisterschaften in Weinstadt waren einige Athleten der LG Filder am Start.

Bei den Deutschen Jugend Hallen- und Winterwurfmeisterschaften in Neubrandenburg war Tizian-Noah Lauria in bestechender Form. Er gewann das Diskuswerfen der U18 mit 60,33m und verbesserte sich dabei um fast 5m. Auch im Kugelstoßen der U20, wo Tizian gegen deutlich ältere Konkurrenz antreten musste, schlug er sich prächtig und belegte mit persönlicher Bestleistung von 17,77m den 5.Platz.
In der weiblichen U20 stellte Samira Köhler mit 43,56m eine persönliche Bestleistung auf und kam mit 43,56m auf den 7.Platz.
Herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreiche Werfer !

Bei den süddeutschen Hallenmeisterschaften der Aktiven und der U18 im Sindelfinger Glaspalast konnten die Athleten der LG Filder zwei Titel gewinnen und belegten vielen gute Plätze.

Im sächsischen Rochlitz schlug sich Tizian-Noah Lauria gut im Kreis der besten Kugelstoßer Deutschlands. Mit der 5kg Kugel verbesserte er sein Bestleistung auf 19,25m und wurde Zweiter. Ebenfalls persönliche Bestleistung waren seine 17,36m mit der 6kg Kugel und Platz 3.

Zusätzliche Informationen