Bei den württembergischen Mannschftsmeisterschaften in Köngen war die LG Filder mit drei Mannschaften am Start.

Hervorragend unsere weibliche U16, die den Wettkampf mit 8.222Pkten gewann. Überragend Tabea Eitel mit 1,72m im Hochsprung und 12,25sec über 80m Hürden. Amelie Reichert steigerte sich im Weitsprung auf 5,24m, Clara Sophie Wagner lief die 100m in 12,82sec und Kira Stanietz stiess die Kugel auf 11,37m.
Auf Platz zwei kamen unsere männliche U14 mit 6.587Pkten. In dieser Mannschaft gefielen Jakob Eppinger mit 9,76sec über die 75m, Philipp Römer mit 10,49sec für die 60m Hürden, Matthias Bottesch mit 1,52m im Hochsprung und Jan Thümmel, der 5,03m weit sprang und den Ball 50m weit warf.
Siebte unsere männliche U16 mit 7.901Punkten, dort erzielte Pascal Schnepp mit 46,80m im Diskuswerfen die beste Leistung.

Zusätzliche Informationen