bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm konnten drei LG Filder Athleten mit Endkampfplazierungen aufwarten.

Am Samstag stiess Tizian-Noah Lauria die Kugel auf hervorragende 19,07m und belegte damit einen starken zweiten Platz im Kugelstoßen der U18 im Diskuswerfen kam Tizian mit 55,85m auf Platz 5. Am gleichen Tag lief Louis Rath ein starkes Rennen im 800m Endlauf der U18, trotz nicht optimaler Position erkämpfte er im Endspurt noch in guten 1:57,65min den 5.Platz und war damit der schnellste Athlet des jüngeren Jahrgangs 2003
Im Weitsprung der U20 belegte Lena Stäbler mit 5,85m Platz 8.
Herzlichen Glückwunsch an unsere starken Jugendlichen !

Zusätzliche Informationen