In Walldorf fanden am Wochenende diese Titelkämpfe statt. Für einen Titel reichte es zwar nicht aber unsere Athletinnen und Athleten erzielten zahlreiche gute Platzierungen. Der Jugendliche Niklas Meier überzeugte im Stabhochsprung als Vizemeister mit guten 4,30 m, Platz 4 über 110m Hürden und einem 6.Platz im Speerwurf. Wiebke Lyhs sprang mit persönlicher Bestweite von 5,79 m im Weitsprung der Frauen auf Platz 5. Ebenfalls Fünfte bei der U20 wurden David Steiner mit pers. Bestzeit von 4:07,01 Min. über 1500m und Stefan Lutz der für die 800m 1:59,63 Min. benötigte. Bei den Männern lief Robin Kübler über 800m in 2:00,46 Min. ebenfalls persönliche Bestzeit. Katrin Ochs konnte ihre gute Zeit über 3000m vom letzten Wochenende nicht toppen die Uhr blieb für die 9.der Frauenkonkurrenz bei 11:05,88 Min.stehen. Jule Schäfer startete bei der wU20 und wurde im Speerwurf und wurde mit 34,05m Sechste.

bei den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in Weingarten konnten unsere U18-Athletinnen Dank eines starken zweiten Tag die Mannschaftswertung im 7-Kampf für sich entscheiden.

beim landesoffenen Abendsportfest in Erbach stellen Katrin Ochs in 10.47.88 und Vanessa Berisha in 10:55,79 jeweils neue persönliche Bestleistungen über 3000m auf.
Herzlichen Glückwunsch !

Die Kreismeisterschaften in DSMM fanden bei großer Hitze im Leinfelder Sportzentrum statt. Dadurch kamen die Athleten auf der Mittelstrecke teils nicht an ihre Bestmarken ran, in den anderen Disziplinen war die Hitze eher leistungsförderlich.

bei den süddeutschen U18 und Aktivenmeisterschaften im saarländischen St.Wendel gewann Tizian Noak Lauria mit 17,83m das Kugelstoßen der U18.

Bei den deutschen Juniorenmeisterschaften in Wetzlar stellte Sabrina mit 1,81m ihre persönliche Bestleistung ein und wurde Deutsche U23-Meisterin im Hochsprung. Sabrina übersprang alle Höhen im ersten Versuch.
Im Rahmen dieser Meisterschaften fanden die Deutschen Staffelmeisterschaften statt. Dort lief unsere U20-Staffel (Stefan Lutz - David Steiner - Louis Rath) über 3x1.000m starke 7:50,64min und belegte den 8.Platz.

Zusätzliche Informationen