nach langen Jahren Wendlingen fanden die Kreismeisterschaften in den Einzeldisziplen der Altersklassen U16-U12 in diesem Jahr in Leinfelden statt. Nach einem kurzen Schauer zu Beginn gab es gute Bedingungen für unsere Athleten und spannende Wettkämpfe. Insgesamt konnten die LG Filder Athleten 23 Kreismeistertitel gewinnen. Herzlichen Glückwunsch !

Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd stieg unsere Hochspringerin Sabrina Gehrung in die Freiluft-Saison ein.

zu dem Staffelmeisterschaften der Mittelstreckenstaffeln sowie der 4x100m Staffel U16 durften wir an Chrsti Himmelfahrt bis zum Bodensee reisen. In Konstanz empfing uns ein schönes Stadion, in dem die gut besetzten und spannenden Rennen stattfanden.

die Kreis- und Regionalmeisterschaften im Mehrkampf fanden durch den guten Ruf des Mehrkampf Stadions Bernhausen weit über die Region Anklang, viele Teilnehmer aus ganz Württemberg sorgten für starke Telnehmerfelder und spannende Wettkämpfe. Aber auch in der Region war nahezu die gesamte Mehrkampf Elite am Start. Somit konnte die LG Filder zwar 18 Kreismeistertitel gewinnen, kam aber in der Region "nur" viermal auf Platz 1.

Am vergangenen Sonntag fand in Balingen, bei fast schon hochsommerlichen Temperaturen, das Finale des württembergischen Teamwettkampfes der weiblichen U20 statt. Eine besondere Herausforderung stellten die in der U20 höheren Wurf- und Stoßgewichte und die größeren Hürdenhöhen und -abstände im 100m-Hürdenlauf dar. Die junge LG-Filder- Mannschaft rekrutierte sich größtenteils aus Athletinnen der Altersklasse U18, die so zum ersten Mal mit den Anforderungen der Frauengeräte konfrontiert wurden. Mit 8.056 Punkten wurde in der Endabrechnung ein guter 5. Rang erreicht.

bei den Kreis- und Regionalmeisterschaften der langen Staffeln in Leinfelden trat die LG Filder mit zwei Staffeln bei der U14 an. Es entwickelte sich ein spannendes Rennen.

Zusätzliche Informationen