Bei den Deutschen Crosslauf - Meisterschaften in Ohrdruf überraschte Lukas die Konkurrenz mit einem couragierten Lauf. Auf der gut präparierten und leicht koupierten 7,6 km langen Strecke hatten die Läufer vor allem mit dem tiefen Morast zu kämpfen.

Es mussten mehrere Runden durchlaufen werden. In der ersten Runde hielt Lukas in dem 50 Läufer starken Feld Tuchfühlung zur Spitze. Anfangs der 2. Runde übernahm er die Führung und forcierte das Tempo, so dass er gleich einige Meter zwischen sich und den Verfolgern brachte. Dieses hohe Tempo konnte er auch den gesamten Lauf halten, somit hatten die spurtstarken Läufer wenig Möglichkeiten noch heranzulaufen bzw. ihn im Endspurt zu überraschen. In der letzten Runde musste er den späteren Sieger, Samuel Fitwi ziehen lassen, in 24:31 Min. mit 14 Sekunden Rückstand kam er über die Ziellinie und ließ namhafte Konkurrenten, wie z.B. den letztjährigen deutschen Meister über 5000m, Jens Mergenthaler, hinter sich. Glückwünsch Lukas!

Zusätzliche Informationen