Eine sehr anspruchsvolle Strecke hatte der LAC Essingen am Fuße des Teußenbergs gut präpariert. Der aufgeweichte, matschige Boden forderte den Läuferinnen und Läufern trotzdem alles ab.

Für die Überraschung des Tages sorgte Monika Pletzer die ab diesem Jahr wieder für uns startet mit ihrem 2.Platz bei den Frauen. Nach einer längeren, krankheitsbedingten Pause ging Lukas Eisele über die 4,1 km lange Männer-Mittelstrecke an den Start. Mit Platz 4 und nur 5 Sekunden Rückstand auf den Sieger erzielte er gleich wieder eine tolle Platzierung.
2018 02 03 BaW Cross Monika Pletzer

Zusätzliche Informationen