Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der U23 und U18 in Heilbronn gewannen die Athleten der LG Filder zwei Titel. Im Weitsprung der U18 setzte sich Lena Stäbler gleich im ersten Sprung mit 5,83m an die Spitze des Starterfelds gewann damit überlegen den Titel. Das Gleiche gelang Lukas Eisele, der über 1.500m der U23 in 4:02,91min erfolgreich war.

Daneben erzielten unsere Athleten viele gute Platzierungen. Niklas Meier belegte bei der U18 im Stabhochsprung mit 4,00m Platz 3 und kam über 110m Hürden in 14,94sec auf den Platz 5. David Steiner mit 4:21,43min über die 1.500m und Stefan Lutz mit 58,17sec über 400m Hürden zeigten in ihrem ersten U18 Jahr starke Leistungen und wurde Vierte. Dominik Bauer stiess in der U18 die Kugel auf 13,56m, das bedeutete Platz 6.
In der U23 übersprang Sabrina Gehrung im Hochsprung die 1,69m und sicherte sich damit Platz 3. Katrin Ochs nahm an den im Rahmen dieser Veranstaltung ausgetragenen Baden-Württembergischen Hindernismeisterschaften teil und wurde in 12:07,96min Vizemeisterin.

Zusätzliche Informationen