Würzburger Residenzlauf
Lukas Eisele lief beim Würzburger Residenzlauf im Lauf der Asse die 10 Kilometer in genau 32.00min und belegte den 14.Platz. Eine noch schnellere Zeit verhinderte der kräftige Wind und insgesamt 80 Höhenmeter. Beherrscht wurde dieser Lauf von den Kenianern, die die ersten 11 Plätze belegten.

Hamburg Marathon
Bei optimalen Wetterbedingungen und frenetischer Unterstützung nahmen 7 Marathonis die 42,195 km in Angriff. Der Mühe Lohn waren unter Anderem zwei persönliche Bestzeiten und ein 2. Platz. Günther Lippold erreichte diesen in der M60 mit tollen 3:02:21. Das 1. Mal unter 3 Stunden finishte seine Tochter Julia in einer phänomenalen Zeit von 2:58:17.

Mit der Tagesbestleistung von 2:42:29 verbesserte Manuel Seidl seine Bestzeit um 59 Sekunden. Gefolgt von Routiné Michael Maidel in 2:47:34, welcher gerade in der Triathlonvorbereitung steckt. Ingo Weidner überquerte als Dritter der Mannschaft die Ziellinie in guten 2:51:06. Bereits 3 Minuten danach kam Volker Staudenmaier in 2:54:38 überraschend an. Jörg Beinlich rundete das Team in 3:47:26 ab. Allen Läufern herzlichen Glückwunsch und eine gute Erholung.

Zusätzliche Informationen